Idesheim [51066]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Eifel mit Dienstsitz: Bitburg

 
 
Widerspruchsbearbeitung
Im April 2019 wurde der Flurbereinigungsplan bekanntgegeben. Derzeit erfolgt die Widerspruchsbearbeitung. Es ist geplant, Anfang 2020 einen Nachtrag zum Flurbereinigungsplan bekanntzugeben.
letzte Aktualisierung: 08/21/2019
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Eifel in Bitburg
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Abs. 1 Nr. 1.- 4.
1. zur Beseitigung der durch den Ausbau der B 51 entstandenen landeskulturellen Nachteile,
2. um Maßnahmen der Landentwicklung, insbesondere Maßnahmen der Agrarstruktur- verbesserung, der Dorferneuerung, des Naturschutzes und der Landschaftspflege, insbesondere der naturnahen Entwicklung von Gewässern oder der Gestaltung des Orts- und Landschaftsbildes zu ermöglichen oder auszuführen,
3. um Landnutzungskonflikte aufzulösen,
4. um eine erforderlich gewordene Neuordnung des Grundbesitzes durchzuführen.
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 07/06/2006
Anordnungsbeschluss 10/02/2006
Wahl des Vorstandes der TG 12/11/2006
Feststellung der Wertermittlung 04/16/2018
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 12/30/2008
Planwunschtermin 04/30/2013
Allgemeiner Besitzübergang 11/15/2014
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes 04/01/2019
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Bekanntmachung des Verzichts auf die UVP-Prüfung
bekannt_uvp_verzicht_internet.pdf
Änderungsbeschluss zum Flurbereinigungsbeschluss
bek_beschl_ides_intern.pdf
Anhörungs- und Erläuterungstermin über
die Ergebnisse der Wertermittlung
Rohplanvorlage
Überleitungsbestimmungen
Bekanntmachung der vorläufigen Besitzeinweisung
II. Änderungsbeschluss
Feststellung der Ergebnisse
der Wertermittlung
Aktion „Mehr Grün durch Flurbereinigung“
Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes
 
5. Kartenoben
 
Wege- und Gewässerplan
PLAN41_2_AENDERUNG_DINA0.PDFLEGENDE_DINA3.PDF
Karten zum Flurbereinigungsplan

© DLR Eifel
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Edwin Weimann
Anschrift:
Aubach 9, 54636 Idesheim
Telefon:
06506/8051
Email:
sonstige Mitglieder:
Idesheim Klaus
Nöhl Werner
Weimann Herbert
Reichert Alois
Reichert Manfred
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Eifel in Bitburgoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
54634 Bitburg, Westpark 11
Email:
landentwicklung-eifel@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Fuchs, Beate
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Welt, Johannes
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Ewertz, Joachim
Sachgebietsleiter Landespflege:
Linke, Olaf
Sachgebietsleiter Bau:
Jüngels, Helmut
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
739 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
276
Kosten:
Finanzierung:
Zuschüsse: vorauss.85 % (Straßenbaulastträger B 51, Bund und Land)
Eigenleistung: vorauss.15 % abzüglich Sonderbeitrag Straßenbaulastträger B 51
beteiligte Gemeinden:
Gilzem, Idesheim, Welschbillig
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 
© DLR Eifel


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht
Antrag auf Grenzanzeige der neuen Flurstückel