Apfelunterlagenversuch III

PflanzdatumLaufzeit
Dezember 20002000 – 2006
Titel: Apfelunterlagenversuch III
Koordinator: Prof. Dr. W. Dierend (Fachhochschule Osnabrück)
Standorte: (mit Ansprechpartner)

· Fachhochschule Osnabrück, Fachbereich Agrarwissenschaften- Obstbau –
Prof. Dr. W. Dierend (Koordinator)

· Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, Dresden-Pillnitz – Dr. M. Handschack
· Bundessortenamt-Prüfstelle Wurzen – Dr. E. Schulte
· Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Auweiler-Friesdorf, L. Linnemannstöns
· Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei,
Versuchsstation Rostock-Biestow – Dr. F. Höhne

Versuchsbeschreibung
Prüfung der Wuchs- und Ertragsleistung von 3 Apfelsorten auf 8 verschiedenenen schwachwachsenden Unterlagen (Bereich M 27 bis M 9) auf 5 Standorten im Bundesgebiet
Pflanzmaterial

Pflanzabstand

Erziehungsform

Kulturführung

Versuchsaufbau

2jährige Bäume mit 1jähriger Krone (Knipp-Bäume)

alle Sorten auf den Unterlagen P 22 und M 27: 3,25 m x 1,00 m

alle Sorten auf den anderen Unterlagen: 3,25 m x 1,25 m

Schlanke Spindel

Praxisüblich

5 Standorte, 3 Sorten, 8 Unterlagen, 6 Bäume pro Wiederholung

je Standort 2 Wiederholung pro Sorten-/Unterlagenkombination

SortenVS
Boskoop, Herr

Jonagored

Elshof

VF

VF

VF


UnterlagenVS
P 16

P 22

J-TE-F

J-TE-E

Supporter 1

M 9 Fleuren 56

M 9 Burgmer 984

M 27

VF

VF

VF

VF

VF

VF

VF

VF



Anmerkung:
Auf dem Standort Rostock befinden sich die Unterlagen P 16, J-TE-F, M 9 Fleuren 56 und M 27 nicht im Versuch,
dafür aber die Unterlagen MARK 9, J 9 und M 26.



Messungen und Bonituren
· Stammdurchmesser
a) 30 cm oberhalb der Veredlungsstelle
b) unmittelbar unterhalb der Veredlungsstelle
Messung vor Vegetationsbeginn im Frühjahr
· Gesamthöhe des Baumes und Stammhöhe
Messung nach 2. Laub bis Bestandesschluß, nach Winterschnitt
· Wurzelausschläge (Anzahl)
· Luftwurzelbildung (Boniturnoten 1 bis 9)
· Erntemenge (kg/Baum)
· Einzelfruchtgewicht (Anzahl Früchte/Baum, g/Frucht)
· Ausprägung Deckfarbe (Boniturnoten 1 bis 9)
· Größensortierung
Boskoop, Jonagored: < 70, 70-80, 80-90, >90
Elshof: < 65, 65-70, 70-75, >75

Zusätzliche Notizen:
· Abgangswinkel der Seitentriebe/-äste
· Blühbeginn
· Krankheits- und Schädlingsbefall an der Unterlage: Obstbaumkrebs, Feuerbrand, Blutlaus
· Frosthärte der Unterlage
· Schnittaufwand
· Besonderheiten



Zwischenergebnisse:
Liegen zur Zeit noch nicht vor.

Arbeitskreis Obstbauliche Leistungsprüfung
im Verband der Landwirtschaftskammern e.V., Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn





     drucken