Befruchtung Süßkirschen (Pollination sweet cherries) (09/2017)

Stand: 02/12/2017

Um einen Normalertrag zu erreichen, benötigen die meisten Sorten einen Befruchter. Auch bei selbstfruchtbaren Sorten kann in ungünstigen Blühperioden mit Befruchtersorten ein besserer Fruchtansatz erreicht werden. Für eine gute Befruchtung sind 3 Dinge zu beachten:

1. Bestäubungsförderung durch
- Einstellen von Bienenvölkern (mindestens 4 Völker je Hektar).
- Förderung/Ansiedlung von Wildbienen
- oder gezielter Einsatz von Hummelvölkern

- keine repellent wirkende Pflanzenschutzmaßnahmen

2 Befruchtersorten im Pflanzraster berücksichtigen
Mindestens 10% der Bäume als Befruchter einplanen:
- sortenreine Blöcke: mindestens jede 4. Reihe (25%) mit Befruchtersorte(n)
- Blöcke mit Sortenmix: in der Reihe mindestens alle 30 m einen Befruchterbaum


3 Wahl der Befruchtersorten
- ausreichende Überschneidung der Blühzeiten von Befruchter- und Hauptsorte
- die richtige Kombination von Befruchter- und Hauptsorte wählen:
Die Kombinationspartner müssen sich mindestens in 1 der beiden Sterilitätsgene unterscheiden (50%ige Befruchtung möglich), besser sind komplett unterschiedliche S-Nummern. Die folgende Tabelle gibt die Sterilitätsgene (S-Allele) von Sorten an, soweit sie zur Zeit bekannt und eindeutig identifiziert sind. Sorten mit dem S4‘ – Faktor sind selbstfruchtbar und eignen sich gut als Befruchter.

Folgende Befruchter empfehlen sich aus diesen Angaben und Befruchtungstests verschiedener Versuchsanstalten für unser Sortiment:

Zu befruchtende
Sorte
Befruchter
Earlise® RivedelBurlat, Charmes, Sweetheart, Lapins
Souvenir d. CharmesGiorgia, Merchant, Van, Sweetheart, Lapins, Rainier
BurlatGiorgia, Merchant, Van, Sweetheart, Lapins, Rainier
MerchantCharmes, Burlat, Van, Sweetheart, Lapins
Bellise® BedelCharmes, Burlat, Sumbigo, Starking Hardy Giant ...
GiorgiaMerchant, Techlovan, Schneiders
Samba® SumsteStarking H. Giant, Earlise, Bellise, Burlat, Merchant
CarmenSchneiders, Kordia, Giorgia, Skeena, Sumbola, Techlovan, Korvic, Tamara
Starking Hardy GiantCharmes, Burlat, Van, Rainier,
KorvicSchneiders, Giorgia, Skeena, Sumbola, Sylvia, Sunburst, Carmen
SylviaKordia, Sam, Hedelfinger, Summit, (Regina)
SummitHedelfinger, Noire de Meched, Kordia
Noire de MechedSummit, Sylvia, Kordia, Skeena
TechlovanSkeena, Summit, Büttners, Tamara
SchneidersSummit, Sylvia, Kordia, Skeena, Tamara
HedelfingerSam, Summit, Sylvia, Kordia, Oktavia
KordiaHedelfinger, Summit, Bianca, Oktavia, Carmen, Giorgia, Korvic, Tamara
Skeenaselbstfruchtbar
ReginaRubin, Skeena, Sam, Sylvia, Duroni 3, Schneiders
Sweetheart® SumtareSelbstfruchtbar
AidaRita, Burlat, Valerij Cskalov, Paulus, Van, Sunburst, Germersdorfer, Stella, Katalin, Alex



Sorte
Blühtermin
S-Allele
Aida
m
S6S12
Arcina® Fercer
mfr
S2S6
Areko (Hamid)
msp
S1S3
Astrid
msp
S3S4
Axel
m
S3S4
Badacsony
m
S1S5
Bianca
sp
S1S5
Bellise® Bedel
fr
S1S9
Benjaminler
m
S1S7
Bigalise
mfr
S2S3
Blace Star
mfr
S4‘S6
Brooks
mfr
S1S9
Büttners rote Knorpel
m
S3S4
Burlat
fr
S3S9
Canada Giant
msp
S1S2
Carmen
msp.
S4S5
Chelan
fr
S3S9
Christiana
fr
S3S6
Coralise® Gardel
mfr
S2S3
Dollenseppler
m
S1S7
Dollenseppler Kiefer
m
S1S4
Duroni 3
ssp
S3S6
Earlise® Rivedel
sfr
S1S9
Early Korvik
m
S2S6
Early Red
m
S1S9
Early Star
m
S4‘S9
Emma
sp
S1S6
Fabiola
S1S6
Ferdiva
S3S6
Ferdouce
S1S2
Fermina
S1S14
Fernier
S1S6
Fertard
msp
S3S6
Fertille
S3S6
Folfer
S6S9
Giant Red
fr
S1S3
Giorgia
msp
S1S13
Grace Star
fr
S4’ S9
H 1
sp
S3S12
H 209
msp
S4S12
Hedelfinger
msp
S3S5
Helga
S1S3
Henriette
sp
S1S6
Hertford
msp
S1S6
Hudson
sp
S1S4
Irena
S4S6
Jacinta
S3S4
Karina
sp
S3S4
Kassandra
m
S1S3
Kordia
msp
S3S6
Korvik
msp
S2S6
Lapins
fr
S1S4
Louis
sp
S1S6
Masdel
fr
S1S3
Merchant
mfr
S4S9
Moreau (=Charmes)
fr
S3S9
Nafrina
sfr
S3S6
Narana
fr
S2S9
Napoleon (helle)
m
S3S4
Noire de Meched
msp
S3S12
Oktavia
msp
S1S3
Paulus
fr
S4’S9
Penny
S6S9
Petrus
S3S4’
Primulat
S2S9
Rainier
fr
S1S4
Regina
ssp
S1S3
Rita
fr
S5S22
Rotstieler
m
S4S14
Royalton
S2S4
Rubin
ssp
S3S12
Sam
sp
S2S4
Samba® Sumste
sfr
S1S3
Satin
mfr
S1S3
Schneiders sp. Knorpel
msp
S3S12
Schwarze Schüttler
m
S6S7
Sir Don
m
S4’S13
Skeena
msp
S1S4‘
Somerset
S3S4
Souvenir des Charmes
fr
S3S9
SPC 232
m
S1S4’
SPC 342
mfr
S1S5’
Staccato
sfr
S3S4’
Starblush SPC 207
fr
S3S4’
Stardust 13N 7-70
fr
S1S4’
Starking Hardy Giant
mfr
S1S2
Sumbigo
fr
S1S3
Sumbola
msp
S1S3
Sumesi
fr
S3S4‘
Summer Sun
S4S9
Summit
msp
S1S2
Sunburst
m
S3S4
Sweet Early
f
S1S9
Sweetheart
sfr
S3S4
Sylvia
sp
S1S4
Sweet Aryana
sfr
S3S4‘
Sweet Lorenz
fr
S3S4
Sweet Gabriel
fr
S1S4
Sweet Valina
mfr
S3S4
Sweet Saretta
mfr
S3S4‘
Sweet Stefany
S3S4
Tamara
mfr
S1S9
Techlovan
m
S3S6
Tieton
mfr
S3S9
Valerji Chkalov
fr
S1S9
Van
mfr
S1S3
Vanda
mfr
S1S6
Vista
S2S5
Walter
msp
S3S9
Zoe
S1S9


Quelle: SCHUSTER 2004-2006, von BALMER und HILSENDEGEN ergänzt nach Angaben der Sorteninhaber 2010 und SCHUSTER ab 2011 mündlich


Download: SÜKI Befruchtung.pdfSÜKI Befruchtung.pdf



peter.hilsendegen@dlr.rlp.de     www.Obstbau.rlp.de drucken